Um unsere Webseite optimal für sie gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten sie in unserer Datenschutzerklärung.

schließen

Was ist AUTOGAS / LPG / GPL?

AUTOGAS / LPG / GPL ist ein fossiler Energieträger, der bei der Verarbeitung von Rohöl zu Kraftstoffen und Derivaten anfällt. Also ein Kohlenwasserstoffgas, das bei der Verbrennung zu CO2 und H2O oxidiert. Abgesehen von der CO2 Freisetzung erfolgt die Verbrennung ohne andere Abgase wie Stickoxide oder Schwefelwasserstoff, also recht umweltfreundlich. Es besteht aus verschiedenen Gasen wie Propan und Butan, aber auch anderen Gasen wie Propen, Buten, Isobutan oder anderen Abwandlungen, vereinfachend wird deshalb oft auch von Flüssiggas gesprochen. Bei AUTOGAS handelt es sich also um ein Gemisch aus Propan, Butan und in geringen Mengen aus anderen artverwandten Gasen. Die Zusammensetzung des Gemisches ist unterschiedlich von Land zu Land und teilweise auch abhängig von der Jahreszeit.

 

In Deutschland und Großbritannien hat Propan meist einen Anteil von 95%. In Frankreich wird eine 45:55-Mischung (Propan : Butan) bevorzugt. Falls der Butananteil zu hoch ist, kann es bei niedrigen Temperaturen zu Problemen mit der Verdampfungsleistung kommen.

 

Propan Butan Mischungsverhältnis und Verdampfungsleistung beim Wintercamping